Lift

ImageImage

Per Lift auf die Riegersburg

Seit 2003 kann man die Burg bequem mit einem Panoramalift erreichen, dessen Talstation sich an der Nordseite des Burgberges befindet.

Der Lift ist ein Selbstfahrer, d.h. er fährt auf Knopfdruck. Die Kabine bietet 20 Personen Platz, die etwa 90 Meter Höhenunterschied werden in ca. 1 ½ min überwunden. Die vom Besucherausstieg sichtbare oberste Liftstation wird nur für Zulieferungen, Transporte etc. verwendet.

 

Bei der Talstation ist außerdem ein großer Parkplatz vorhanden, der auch mehreren Bussen Platz bietet.

 

Von der Talstation aus besteht aber auch die Möglichkeit, die Burg zu Fuß zu umrunden und dann vom Ort aus über den Fußweg in die Burg zu gelangen. Gehzeit  von hier zur Burg ca. 40 min, direkt vom Ortszentrum zur Burg ca. 20 min.

 

Leider ist es nicht möglich, den Fußweg mit Rollstühlen, Kinderwägen etc. zu befahren, in diesen Fällen bitten wir den Lift zu verwenden.

 

Egal, für welche Aufstiegsvariante Sie sich entscheiden, die Riegersburg ist auf jeden Fall ein Erlebnis.